Lesung im Gutmann // Nürnberg // 5. April

Endlich wieder auf der Bühne! — und wieder ist es Nürnberg.

Facettenreich, heiter bis perfide. So werde ich den Erzählband „Das Leben als Konjunktiv“ und neue, bislang unveröffentlichte Texte am Dienstag, den 5. April präsentieren. Nach dem Roman „Fast eine Jugend“ begebe ich mich mit meinen Erzählungen wieder auf die Suche nach den Abgründen und Höhenflügen des Lebens. Das Außergewöhnliche hinter dem Banalen verspricht einmal mehr einen abwechslungsreichen Abend voll morbider Charaktere und tragischer Schicksale.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Frühjahrs-Lesereihe des AutorenVerband Frankes unter dem Titel „WortWELLEN – WortWELTEN“ statt. Hörhungrige können sich dort bei freiem Eintritt im gemütlichen Ambiente der Wanner-Stube an einer Auswahl aus den aktuellen Werken fränkischer Schriftstellerinnen und Schriftsteller erfreuen.

Alle Termine der Lesereihe:

29. März: Michael Kleinherne / Daniel
5. April: Oliver Graf / Das Leben als Konjunktiv
12. April: Margit Begiebig / Das andere Kind
19. April: Manfred Seifert / Geschichten auf Rädern
26. April: Bernd Mittenzwei / Die zweite Luft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.