„Alles hat mit Bohnen zu tun.“

Stimmt es? Hat nun alles mit Bohnen zu tun oder doch nicht? Zentrale Fragen des Lebens wurden bei der jüngsten Ausgabe von „Literatur im Studio“ adressiert. Fahrradtour mit Tindermatch, Scham vor nackten Füßen, Überheblichkeit von Sterneköchen, Zusammenarbeit im Verlag und paarweise Diskussionskultur. Tief und zugleich salopp wurden die letzten Winkel modernen Lebens beleuchtet. Dominik Steiner […]

Menschen

Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen, Situationen und Stimmungen sind unsere gemeinsamen Lieblingsmotive. Nur, während ich über sie schreibe, malt meine Mutter sie. Ideen für Bilder sammelt sie zu Hause und auf Reisen, ihre Motive findet sie in unterschiedlichen Ländern und Kulturen. Sie porträtiert gerne, hält aber Menschen bei ihren Tätigkeiten fest, sei es beim Tanz, beim […]

Dann ist das doch irgendwas Großes

Warum aufhören, wenn es am schönsten ist? Warum sollten aller guten Dinge drei sein? … Weil es dafür keine triftigen Gründe gibt und wir nicht wissen, ob es bereits am schönsten war, kommt es am 26. Oktober zur vierten Auflage von „Literatur im Studio“. Wieder treffen sich also zwei Autoren im gemütlichen Studio der Fotografschaft […]

Streetart

Florenz ist eine großartige Stadt, deren kulturellen Schätze mindestens genau so bekannt sind, wie seine bauliche Schönheit oder die herrliche Lage am Arno. Neben all diesen Vorzügen (und vielen weiteren) verfügt Florenz aber auch über eine sehr lebendige Streetart-Szene. Fast an jeder Ecke findet man an Hauswänden oder auf Straßenschildern Kunst, die den Spaziergang durch […]

Dominik Steiner bei „Literatur im Studio“

Nun ist es also fix: Mein Wunschkandidat Dominik Steiner wird bei der kommenden Ausgabe der Reihe „Literatur im Studio“ mein Gast sein. Ich freue mich sehr über seine Zusage. Schon häufiger hatte ich die Gelegenheit, mich von Dominik Steiner bei Lesungen begeistern zu lassen, hauptsächlich in der Nürnberger „Weinerei“. Nun lebt er in Berlin und […]

Literatur im Studio III

Endlich ist es soweit: Nach einem halben Jahr Pause gibt es wieder eine Lesung! Einige Zeit habe ich mich vergraben, um ausschließlich am neuen Roman zu arbeiten, aber am 4. Mai wird die Askese in Form der dritten Auflage von Literatur im Studio unterbrochen. Wie schon die ersten beiden Male treffen sich wieder zwei Autoren […]

„Phantastisches Leben“

Treffen sich (wieder) zwei Autoren … … in angenehmer Atmosphäre und lesen ihre Texte. Es gibt ein Motto für den Abend, Wein, Bier – und hoffentlich eine Menge interessierter Zuhörer. Der Eintritt ist frei. Das neue Literaturformat zum zweiten Mal für alle Kulturinteressierten in Erlangen und Umgebung. Am 27. Oktober in einer ehemaligen Kneipe, die […]

Utopien braucht das Land!

Kommende Woche findet in Erlangen das Utopien-Fest 2017 statt! Fünf Tage Kreativität zum Ausscheren aus dem Alltag, um sich begeistern zu lassen, zuzuhören, Ideen zu sammeln und weiterzutragen. Initiator und Koordinator der Aktion ist das Theater Erlangen und das Programm ist unglaublich umfangreich. Es ist für jeden etwas dabei! Auch ich wurde zu einer Lesung in die Galerie […]

Treffen sich zwei Autoren …

Ein neues Veranstaltungsformat für Kultur- und Literaturinteressierte in Erlangen und Umgebung – und ihr werdet sehen: das wird richtig klasse! Also: Treffen sich zwei Autoren an einem Freitagabend in angenehmer Atmosphäre und lesen eigene und vielleicht auch wechselseitig Texte. Der Abend steht unter einem Motto. Es gibt Wein, Bier – und hoffentlich eine Menge interessierter […]

Lesereise im Frühling nach NRW

Termine bestätigt. Reiseplanung läuft. 30.03. | Wuppertal 31.03. | Mülheim/Ruhr [solo] 01.04. | Düsseldorf [solo] 03.04. | Gladbeck [solo] Nach einer beträchtlichen Vorbereitungszeit ist fast alles fixiert. Die ersten Zugtickets und Hotelreservierungen liegen bereits auf meinem Tisch. An alle, die im Umkreis der Städte, in denen ich lesen werde, leben: Bitte notiert euch die Termine! An […]