Das Hörbuch. The story behind …

Auf den Tag heute vor einem Jahr hatte es seit langem wieder einmal geregnet. Also nicht nur so ein bisschen tröpfeln, sondern geschüttet hat es wie aus Fässern. Zumindest am Vormittag, also zu der Zeit, zu der ich unterwegs war. An diesem besonderen Tag. Normalerweise habe ich ein furchtbar schlechtes Gedächtnis, was das Wetter betrifft, […]

Ewald ist zurück!

Ihr kennt vielleicht meine Erzählung von Ewald, wie er bei mehreren Bieren sitzt, sich über sein Schicksal ausweint und die Schuld immer bei anderen sucht. „Es kommt, wie es kommen muss“ ist in „Das Leben als Konjunktiv“ erschienen und auch auf dem gleichnamigen Hörbuch vertreten. Die Erzählung bei einer Veranstaltung zu lesen gehört für mich […]

Jetzt gibt es aber was zu hören!

Liebe Freunde, Leser und – nun vielleicht auch bald – Hörer, mit großer Freude kann ich verkünden: Mein Hörbuch „Das Leben als Konjunktiv – Eine Auswahl“ ist erschienen! Was drauf ist und was ich mir sonst noch gedacht habe, das könnt ihr hier nachlesen. Das Wichtigste sei aber kurz wiederholt: All jene, die mich unterstützen […]

Mein erstes Hörbuch!

Für mich ist ein reichlich spannender Abschnitt soeben durch einen Mausklick zu Ende gegangen – und hat zeitgleich einen neuen beginnen lassen. „Senden“ stand auf dem Knopf. Das Hochladen der Dateien für mein erstes Hörbuch läuft. „Das Leben als Konjunktiv – Eine Auswahl“ Nachdem ich bei Lesungen immer wieder auf ein Hörbuch angesprochen wurde, war […]

Ein neuer Monat, ein neue Erzählung

Nachdem die Geschichte vom Juni etwas düster daherkam, präsentiere ich im Juli heitere Kost. Ich hoffe, ihr habt Spaß mit Tim und seinen Problemen mit sozialen Kontakten. Wie immer wünsche ich euch viel Vergnügen beim Lesen und ich freue mich sehr über Kommentare und Empfehlungen! Jede Rückmeldung wird als virtueller Applaus bzw. Interesse an den […]

erLESENes im El Puente // Erlangen // 3. Juni

Seit meinem letzten Auftritt in Erlangen ist etwa ein halbes Jahr verstrichen und nicht nur deshalb habe ich mich sehr über die Einladung des El Puente zu einer Veranstaltung gefreut. Diesen Freitag findet also nach 2014 meine zweite Lesung in der Weinhandlung mit Kultur statt –  und ich kann es kaum erwarten. In der Zeit […]

Lesung im Gutmann // Nürnberg // 5. April

Endlich wieder auf der Bühne! — und wieder ist es Nürnberg. Facettenreich, heiter bis perfide. So werde ich den Erzählband „Das Leben als Konjunktiv“ und neue, bislang unveröffentlichte Texte am Dienstag, den 5. April präsentieren. Nach dem Roman „Fast eine Jugend“ begebe ich mich mit meinen Erzählungen wieder auf die Suche nach den Abgründen und Höhenflügen […]

La vie au conditionnel

Erstmals wurde ein Text von mir in eine andere Sprache übersetzt. Im Rahmen der fachspezifischen Fremdsprachenausbildung an der FAU wurde der Anfang von „Annes Lächeln“ (aus „Das Leben als Konjunktiv“) besprochen und bearbeitet. Dr. Géraldine Citerne-Hahlweg hat mir die französische Übersetzung freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür! Also für alle, die französisch besser beherrschen als deutsch, hier die […]

Hader, Hirsch und Heller … und die Rezension an sich

Drei große österreichische Namen versammeln sich in einer Rezension meines Buches. Da schwillt mir die Brust ganz ordentlich: „Mögen Sie dunkelgraue Lieder, zartbittere Texte mit ein wenig österreichischem Schmäh? Sagt Ihnen Josef Hader, Ludwig Hirsch und Andre Heller etwas? Dann sind Sie bei diesen Erzählungen vollkommen richtig. Leben, so wie es ist: banal, überraschend und larmoyant … Ein […]

Prosit!

Keine Sorge: Es kommt nicht auch noch von meiner Seite ein Jahresrückblick (auch wenn 2015 einiges geboten hat, das ich länger nicht vergessen werde – den Hinweis auf einen der Höhepunkte gibt das Bild). Nein, vielmehr wollte ich Silvester zum Anlass nehmen, mich einmal wieder von ganzen Herzen zu bedanken: Danke an die Leser meiner Bücher […]