5 Jahre – Fast eine Jugend

Für mich ein Meilenstein: Vor fünf Jahren, im Frühsommer 2013 ist mein Roman „Fast eine Jugend“ erschienen. War es von der ersten Zeile bis zu diesem Ereignis ein langer Weg, so ließ die Veröffentlichung des Buches einige meiner Wünsche wahr werden. Das Gefühl, seinen ersten Roman in Händen zu halten, in Buchläden zu finden oder Leser des Buches zu sehen, ist tatsächlich unbeschreiblich.

Vieles ist seither geschehen: zahlreiche Lesungen und Auftritte, Gespräche mit Publikum und Lesern, Nachdrucke, ein neues Buch, etliche Kurzgeschichten, Lesereisen, die Arbeit am nächsten Roman. Vieles, worauf ich stolz, aber auch vieles wofür ich sehr dankbar bin. Und alles zusammen motiviert es mich, weiter diesen Weg zu gehen.

Insofern will ich mich auch nicht in Reminiszenzen ergehen, sondern arbeite lieber weiter an meinen Texten.

Seid euch aber meiner Dankbarkeit für euer Interesse gewiss! Ich hoffe, ich kann es mit meinen Texten immer wieder aufs Neue gewinnen.

Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.