Literatur im Studio III

Endlich ist es soweit: Nach einem halben Jahr Pause gibt es wieder eine Lesung!

Einige Zeit habe ich mich vergraben, um ausschließlich am neuen Roman zu arbeiten, aber am 4. Mai wird die Askese in Form der dritten Auflage von Literatur im Studio unterbrochen.

Wie schon die ersten beiden Male treffen sich wieder zwei Autoren im gemütlichen Studio der Fotografschaft und lesen ihre Texte. Es gibt ein Motto für den Abend, Wein, Bier – und hoffentlich eine Menge interessierter Zuhörer.

Nachdem er bereits als Gast der letzten Lesung angekündigt war, dann aber leider absagen musste, wird diesmal die Veranstaltung mit Michael Kleinherne nachgeholt. Kleinherne ist Journalist, Hochschuldozent, Veranstalter des Festivals LiteraPur und – nicht zuletzt – Autor mehrerer Bücher. Unprätentiös sind Kleinhernes Texte, entfalten ihre eindrucksvolle Wirkung durch die scharfe Beobachtung von Menschen und unseres Zeitgeschehens.

Solchen Betrachtungen soll der Abend unter dem Motto „Über Ideale und Realität“ gewidmet werden, den ich als Gastgeber mit neuen Texten abrunden möchte.

Der Eintritt ist (wie immer) frei.

Literatur im Studio
Freitag, 4. Mai 2018
19:30

Fotografschaft Erlangen
Luitpoldstraße 46 – Erlangen

Ich freue mich auf euer Kommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.