Ein Moment, der das Leben verändert …

Um einen solchen geht es in der neuen Erzählung des Monats mit dem Titel „Schuld“.

Es ist nicht ganz einfach, über Themen, die einem am Herzen liegen und die einen selbst immer wieder betroffen machen, zu schreiben, ohne dabei moralisierend zu wirken. Hoffentlich ist es mir gelungen. Wie immer freue ich mich über Kommentare, Rückmeldungen und Diskussionsbeiträge.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Erzählung des Monats – August

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.