Prosit!

Keine Sorge: Es kommt nicht auch noch von meiner Seite ein Jahresrückblick (auch wenn 2015 einiges geboten hat, das ich länger nicht vergessen werde – den Hinweis auf einen der Höhepunkte gibt das Bild). Nein, vielmehr wollte ich Silvester zum Anlass nehmen, mich einmal wieder von ganzen Herzen zu bedanken:

Danke an die Leser meiner Bücher für das Interesse und an auch jene, die meine Beiträge im Netz verfolgen. Erzählt bitte ruhig weiter, wenn es euch gefällt! Danke an die Besucher meiner Lesungen — ihr wisst, wie wichtig diese Art der Unterstützung ist. Danke, dass ihr euch aufgemacht und Fernseher und Couch gegen Live Performance getauscht habt. Kommt doch wieder, wenn ich in eurer Nähe bin! Danke an die vielen „Multiplikatoren“, die meine Bücher empfehlen, verschenken, vertreiben, Freunde und Bekannte zu Lesungen mitnehmen etc. Ihr seid ganz, ganz wichtig für mich! Danke an alle Veranstalter, die die Lesungen erst möglich gemacht haben und auch im kommenden Jahr wieder organisieren. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit! Danke an den Verlag, der die Veröffentlichung von „Das Leben als Konjunktiv“ von Anfang an als gute Idee empfunden hat.

Und nicht zuletzt: Danke an meine Familie, die mich immer unterstützt und mit Begeisterung begleitet! Ihr seid großartig!

Guten Rutsch ins Neue Jahr! Wir sehen uns! Prosit 2016!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.